Going hybrid!

Lunch & Listen special 2020

Wie aktiviere ich Studierende online? Wie finden die Erstsemester im Wintersemester unter Corona-Bedingungen einen guten Einstieg ins Studium? Welche Best-Practice-Beispiele gibt es? „Hybrid“, also ein Abwechseln von Präsenz- und Distanzlernphasen, heißt angeblich das Zauberwort. Wie lässt sich das bei begrenzten personellen und finanziellen Ressourcen in die Praxis umsetzen? Welche didaktischen und technischen Szenarien gibt es, Präsenz- und Distanzlehre nacheinander oder gar parallel zu verbinden?

Das Lunch & Listen special 2020 bietet ein Forum für den Austausch und Gelegenheit für praktische Übungen. Es findet am Dienstag, 29. September, ab 12 Uhr komplett virtuell via BigBlueButton mit Einwahl über OPAL statt. Frau Prorektorin Prof. Dr. Barbara Mikus begrüßt die Teilnehmenden im "Cafe"; das Programm wird von André Göhlich vorgestellt.

Danach können die Gäste wählen zwischen Übungen zum Thema „Studierende online aktivieren“, bei dem Lehrende zum Perspektivwechsel eingeladen sind, die Rolle der Studierenden einzunehmen (Kathy Meyer-Ross, HTW Dresden) sowie einem Workshop "Aktivierung in MINT-Fächern" (Marco Hamann, TU Dresden).

Auf der anderen Seite stehen BBB-Räume mit Einführungen und Best-Practice-Beispielen rund um das Thema „Hybride Lehrveranstaltungen“ zur Verfügung. Hier gibt es Präsentationen und die Gelegenheit, von Raum zu Raum zu flanieren und sich darüber auszutauschen.

Um 13 Uhr spricht Rektor Prof. Dr. Mark Mietzner ein Grußwort. Im Anschluss stellt Gesine Bächer-Brösdorf im Rahmen einer digitalen Plauschpause die wichtigsten Ergebnisse der Studierendenbefragung vor.

Während des "Lunch & Listen" gibt André Göhlich im Café Auskunft zu Ablauf und Programm. Die Workshops in Raum 1 und 2 werden aufgezeichnet. Alle Präsentationen stehen im Nachgang auch auf dieser Webseite bereit.

Das Lunch findet auch diesmal virtuell statt (siehe Suppenrezepte). Wir hoffen auf bessere Zeiten.

Programm

11:45 bis 11:55 Uhr

Einlass ins Café & Klären technischer Probleme

11:55 BBB-Raum Café:

Eröffnung Frau Prorektorin Prof. Dr. Barbara Mikus 

André Göhlich stellt das Programm vor

Fünf Veranstaltungsräume parallel

12:05 BBB-Raum 1:

Kathy Meyer-Ross: Übungen zum Thema Studierende online aktivieren.

12:05 BBB-Raum 2:

Marco Hamann: Aktivieren in den MINT-Fächern. Dauer bis ca. 12:55 Uhr

12:05 BBB-Räume 3, 4 und 5:

Hybrid-Lehrveranstaltungen: Neue Möglichkeiten und Erfahrungsaustausch in Breakout-Räumen Panel 1

  • Erfahrungen mit Online-Prüfungen (Bodo Sturm)
  • Best practice (Holger Zellmer)
  • Best practice (Daan Peer Schneider)

12:25 Uhr Kurze Pause

12:30 Uhr BBB-Räume 3, 4 und 5:

12:55 Kurze Pause

13:00 Uhr BBB-Raum Café

Grußwort Rektor Prof. Dr. Mark Mietzner / Digitale Plauschpause mit Gelegenheit zum offenen Austausch. Thema: Die Studierendenbefragung zum digitalen Sommersemester (Gesine Bächer-Brösdorf)

gegen 13:30 Uhr Ende